Oslo 2.0

Der dritte Tag in Oslo – die Sonne scheint und wir müssen packen, denn heute geht es weiter Richtung Göteborg, eine Fahrt von knapp vier Stunden. Da die Stabkirche Gol fast auf unserem Weg liegt, machen wir einen Abstecher ins Volksmuseum. Das ist ähnlich wie in Helsinki und Stockholm eine grosse Anlage, in der historische Gebäude, die aus verschiedenen Epochen und Landesteilen stammen, aufgebaut wurden.

20170910_120508

Diese Mal können wir also endlich auch einen Blick in die Stabkirche hinein werfen. Tatsächlich hat  sie keinrlei Fenster, Licht fällt nur durch wenige kleine Schlitze im Giebel und durch die Türen. Die Kirche besteht aus einem einzigen, bis in den Dachstuhl offenen Raum, den man Dank eines Art Kreuzgangs komplett umrunden kann.20170913_122619Gezeigt werden dort auch neuere Gebäude u.a. einer der ersten Narvesen Kioske (unten rechts), die im Strassenbild ähnlich häufig anzutreffen sind wie 7/11 Shops und in denen z.B. auch Tickets für den ÖPNV erworben werden können.

20170913_164519

Zum Abschluss der Oslo-Seite noch einige Fotos aus der Abteilung Mixed:

20170913_183716

Parlament (oben links); das hiesige Hard Rock Cafe ist in einem schönen Backsteinbau untergebracht. Links unten: Supermodernes Café als gelungener Kontrast zu den Altbauten. Rechts unten: Neues Narvesen Kiosk am Nationaltheater. Und mittig thront Annie auf dem Dach der Oper.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s